Home Nach oben Inhalt Impressum

Historie

 

 

Nach oben
Historie
Typen
Motive
Postentgelte

Daten der Einführung und von Änderungen des Dienstes "Internetmarken"

 

Datum Ereignis Quelle Bemerkung
Vor 6/2008 Werbevideo der Deutschen Post u.a. Karim Roder im Forum Basler Taube Testmarken mit Druckdatum 30.11.07
21.5.2008 Interne Anweisung mit Ankündigung der Internetmarke zum 2.7.2008 zum postinternen Pilotversuch Jürgen Olschimke, philatelie 374, August 2008  
2.7.2008
oder
10.7.2008
Beginn des postinternen Pilotversuchs Jürgen Olschimke, philatelie 374, August 2008 Einbindung aller Mitarbeiter, die Zugriff auf das Intranet der Deutschen Post haben.

Der tatsächliche Start wird im Artikel mit 10.7. angegeben.

14.8.2008 Pressemitteilung der Deutschen Post „Porto mit Motiv aus dem Internet"

Internetmarke kann ab sofort genutzt werden.

Pressemitteilung auf der Webseite der Deutschen Post "... Die Internetmarke kann verwendet werden für nationale und internationale Briefe und Postkarten sowie für nationale Infopost und -briefe, aber auch für Bücher- und Warensendungen".
? Zusatzleistungen, wie Einschreiben usw. und weitere Versendungsarten   Zu Beginn nicht möglich wurden sie später eingeführt.

Im April 2010 auf der Webseite auswählbar.

Beleg vorhanden aus 10/2009.

24.9.2009 Adresszudrucke Jürgen Olschimke, philatelie 401, November 2010 Motivzudruck möglich.
Herbst 2009 Aktionsmarke „Ein Herz für Kinder" Bild-Artikel vom 27.11.2009  
Juni 2010 Zusatzleistungen als Eindruck Jürgen Olschimke, philatelie 401, November 2010  
1.7.2010 Einführung der Umsatzsteuerpflicht für bestimmte Versendungsarten   Aus dem Programm genommen werden daraufhin die Produkte Infopost und Presse/Buch international > 2000g sowie die Zusatzleistungen Nachnahme und Einschreiben Rückschein .
Juni/Juli 2010 Layoutänderungen   Motivzudruck bei Internetmarken mit Adresszudruck nicht mehr möglich.
12.7.2010 Einschreiben mit Internetmarken können direkt in Briefkästen geworfen werden Jürgen Olschimke, philatelie 401, November 2010 Gilt für Einwurf Einschreiben, Einschreiben oder Einschreiben Eigenhändig.
12.7.2010 E-Porto Add-in für Word und OpenOffice Werner Rittmeier, Philatelie Digital 16/2014 Versendungsart INFOPOST als Eindruck möglich
1.7.2011 Produktmarke Streifband 
(keine Internetmarke)
Jürgen Olschimke, philatelie 411, September 2011 Vorläufer der Internetmarke Streifband.
27.2.2012 Paketfreimachung mit Internetmarken beendet Werner Rittmeier, Philatelie Digital 16/2014  
31.12.2012 Abschaffung der Versendungsart Infobrief Mitteilung der Deutschen Post Internetmarken mit dem Eindruck "Infobrief" entfallen.
Februar 2013 Internetmarken Einschreiben International mit integriertem Strichcode Jürgen Olschimke, philatelie 439, Januar 2014 Portostufe vorher möglich, aber der Strichcodelabel musste zusätzlich aufgeklebt werden.
Mitte Mai 2013 Layoutänderungen Einschreiben Inland Jürgen Olschimke, philatelie 439, Januar 2014  
Mitte Mai 2013 Versendungsart Jürgen Olschimke, philatelie 439, Januar 2014 Layout-Änderung später: 
URL wieder www.streifband.de
1.1.2014 Internetergänzungsmarken zu 0,02 und 0,10 Euro.   Soll nur zeitweilig verfügbar gewesen sein (3 Monate?).
2.6.2014 AGB-Änderung: Begrenzung der Gültigkeit der Internetmarken  Mitteilung der Deutschen Post und Newsmeldungen 3 Jahre

Trat am 1.7.2014 in Kraft; für Neukunden schon am 2. Juni.

Juli 2014 Warensendung Maxi eFiliale im Juli 2014 Kurzfristig konnten Internetmarken für diese Versendungsart erstellt werden ohne Preisangabe. Eine Änderung erfolgte noch im selben Monat.*
1.1.2015 Internetergänzungsmarken zu 0,02 und 0,05 Euro.   Ganzjährig verfügbar.
1.7.2015 Neue Versendungsart Warensendung Maxi für Vertragskunden   2 Portostufen (bis 5 cm und > 5 cm)
1.7.2015 Neue Versendungsart Warenbrief international    
Juli 2015 Brief International Kilotarif eFiliale im Juli/August 2015 Angebot von IM über das Grundentgelt für den Kilotarif (0,50 Euro) bestand für etwa 6 Wochen.
5.10.2015 Warenbrief international Pressemitteilung auf Webseite der Deutschen Post Kann nur mit der Internetmarke frei gemacht werden.

Zusätzlich Versand als „Einschreiben international" möglich.

5.10.2015 Warensendung Maxi wird eingeführt für Vertragskunden Pressemitteilung auf Webseite der Deutschen Post 2 Portostufen (bis 5 cm und > 5 cm)

"Kleinere Geschäfts- und Gewerbekunden können die Warensendung Maxi in 12er oder 60er-Packs im Post Office Shop online ab 1. November 2015 erwerben."

1.1.2016 Internetergänzungsmarken zu 0,05; 0,08; 0,10; 0,20; 0,35 Euro. eFiliale Januar bis April 2016 Verfügbar bis 7.4.2016
1.1.2016 Neue Versendungsart DIALOGPOST  Webseite der Deutschen Post im Januar 2016 Ersetzt die Versendungsart INFOPOST. Internetmarken für DIALOGPOST Standard möglich über E-Porto Add-in.
1.1.2016 Warensendung Maxi  Webseite der Deutschen Post im Januar 2016 Warensendung Maxi jetzt für jedermann verwendbar.
Januar 2016 Neue Typen zur Versendungsart Warenbrief international und Postzustellungsauftrag (PZA) eFiliale im Januar 2016  
März 2016 Brief International Kilotarif eFiliale im März 2016 Vertragskunden können Internetmarken über das Grundentgelt für den Kilotarif erstellen (0,54 Euro).
1.9.2016 Der Postzustellungsauftrag wird Umsatzsteuer-pflichtig Webseite der Deutschen Post im August 2016 Dadurch steigt das Entgelt von 3,45 Euro auf 4,11 Euro. 
1.1.2017 Neue Entgelte für Streifbandmarken eFiliale im Januar 2017 Die Internetmarken STREIFBAND bleiben dadurch unverändert.
1.8.2017 Zusatzleistungen PRIO für Postkarten und Briefe national, sowie Alterssichtprüfungen für Bücher- und Warensendungen national eFiliale im August 2017 In den ersten Augusttagen 2017 konnten Typen erstellt werden, die kurz darauf durch die endgültigen Typen ersetzt wurden.
*J. Olschimke, philatelie 466, April 2016.

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:   
Stand: 19. August 2017